AllgemeinSpielbericht USC Paloma

Spielbericht USC Paloma

Aufstellung Buchholz:

Tim Burgemeister – Tizian Backhaus (89.), Ljubisa Panic, Yasin Aytekin, Danjuma Langer, Marc Eisenberg (59.) – Jonas Fritz, Samuel Louca (76.), Jakob Schulz – Milaim Buzhala (59.) , Dominik Fornfeist (76.)

David Mrozek (59.), Alexander Mucunski (59.), Fahamoudini Kolou (76.), Simon Keisef (76.), Johannes Kirchhof (89.)

Torschützen:

1:0 Milaim Buzhala (22.), 1:1 Can Luka Topcu (45.), 1:2 Moritz Niemann (48.), 2:2 David Mrozek (66.), 3:2 Samuel Louca (73.), 3:3 Lasse Bloecker (78.)

Im ersten Spiel der Rückrunde ging es gegen den USC Paloma. Paloma konnte in ihrer Staffel, ähnlich wie Buchholz, eher weniger Punkte in die Meisterrunde mitnehmen, wodurch sich beide Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte befinden. 

Von Anfang an war Buchholz wach und wollte die drei Punkte an der OKK behalten. Bereits in der 22. Minute konnte Buzhala, nach einem Steckpass in die Tiefe von Fornfeist, zum 1:0 einschieben. Buchholz war auch weiterhin spielbestimmend und hatte nach einer Flanke von Eisenberg durch einen Kopfball von Buzhala eine gute Möglichkeit, welche aber nicht genutzt wurde.

Zum Ende der 1. Halbzeit bekam Paloma mehr Spielanteile und kam kurz vor der Pause vors Tor und konnte zum 1:1 ausgleichen (45.+2). Buchholz haderte mit einem nicht gegebenen Pfiff bezüglich einer Unterbrechung, da Fritz angeschlagen am Boden lag.

Nach der Pause konnte Paloma nach einer Ecke in der 48. Minute zum 2:1 in Führung gehen. 

Nur zwei Minuten später musste auch noch Aytekin nach einem taktischen Foul, ohne Chance auf den Ball mit der Ampelkarte den Platz verlassen.

Innerhalb von fünf Minuten hat man quasi das Spiel aus der Hand gegeben. Die Mannschaft stand mit dem Rücken zur Wand und musste die restlichen 40 Minuten in Unterzahl und in Rückstand weiterspielen.

In der 59. Minute wechselte Toumi doppelt und brachte Mucunski für Eisenberg und Mrozek für Buzhala. Der Wechsel wird kurze Zeit später belohnt, denn Mrozek bekommt den Ball, nach starker Vorarbeit von Louca und der Berührung von Fornfeist, vor dem Tor und kann den 2:2 Ausgleichstreffer erzielen (66.). Buchholz bereitet gerade den nächsten Wechsel vor, als Louca aus dem Halbfeld nach Ballgewinn den Ball über den Torwart chippt und für die Führung zum 3:2 sorgt. Direkt im Anschluss erfolgt dann der geplante Wechsel. Keisef kam für Louca und Kolou für Fornfeist.

Die Führung hielt allerdings nicht lange an. Ein Paloma Spieler hielt einfach mal aus 30m Entfernung drauf. Den Distanzschuss konnte Burgemeister noch halten, allerdings konnte der Abstauber zum 3:3 Endstand genutzt werden. 

In den Schlussminuten spielt Buchholz trotz Unterzahl weiter auf Sieg und arbeitet viel nach vorne. Kolou wird wohl kurz vor Schluss beim Schussversuch blockiert und alle Beteiligten sahen eigentlich schon einen Elfmeter für Buchholz. Der Schiedsrichter entschied allerdings Freistoß in die andere Richtung. Kurz danach ist das Spiel vorbei und Buchholz verpasst erneut drei Punkte, die hier in Unterzahl verdient gewesen wären. Am Ende teilt 08 das dritte Mal in Folge die Punkte.

Foto: Kreiszeitung Wochenblatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

QUICK CONTACT INFO

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Monday-Friday: 9am to 5pm;

Satuday: 10am to 2pm