AllgemeinOP FÜR PHILIPP WILKE

OP FÜR PHILIPP WILKE

Bei dem Auswärtsspiel am Samstag (17.10.) in Bramfeld hat sich unser Torwart Philipp Wilke schwer verletzt!

Spielminute 5:
Bramfelds Stürmer lauft alleine mit dem Ball auf Philipp zu, spielt diesen links vorbei und prallt mit seinem Knie gegen das Gesicht von Philipp. Es folgte eine Spielunterbrechung von 25 Minuten und der herbeigerufenen Rettungswagen brachte Philipp in das UKE.
Die Diagnose (Jochbein- und Nasennebenhöhlen Bruch) hat eine längere Zwangspause für Philipp zur Folge.

Lieber Philipp,
alle 08er wünschen dir gute Besserung und eine vollständige Genesung.



Bramfelder SV – TSV Buchholz 08

Ergebnis: 3:2 (2:1)

Buchholz muss erste Niederlage hinnehmen

Ein Rabenschwarzer Tag erwischte die Truppe aus der Nordheide auswärts beim Bramfelder SV. Nicht nur das Spiel wurde knapp mit 3:2 verloren, zusätzlich musste Torwart Philipp Wilke nach nicht einmal fünf Zeigerumdrehungen vom Krankenwagen abgeholt werden. Grund war der Zusammenprall mit einem Bramfelder Stürmer, dessen Knie den Kopf von Wilke traf, woraufhin eine 25-minütige Spielunterbrechung folgte, in der Wilke auf dem Platz behandelt wurde. Unter trostspendenem Applaus fuhr der Krankenwagen vom Platz ins Krankenhaus, wo festgestellt wurde, dass bei dem Zusammenprall Jochbein und Nasennebenhöhle gebrochen sind. Der darauffolgende Elfmeter brachte Bramfeld früh in eine 1:0 Führung.

Nach der Führung stand die Bramfelder-Mannschaft wie erwartet tief in den eigenen Reihen und spekulierten auf Konter. So auch in der 37. Minute, als aus 16 Metern Entfernung der Ball erneut im Tor der Buchholzer landete. Kurz vor der Halbzeit konnte Buchholz nach einer Flanke in den Strafraum und darauffolgender Slapstick-Aktion die Kugel zum 2:1 Anschlusstreffer über die Linie drücken.

Aus der Halbzeitpause kommend, blieb Bramfeld ihrer Taktik treu und konterte in der 47. Minute erneut geschickt zum 3:1. Ohne lange die Köpfe hängen zu lassen, agierten die Buchholzer weiter motiviert und konnten in der 55. Minute durch Kapitän Milaim Buzhala, nach schnellem Angriff über die linke Seite, das Tor zum 3:2 Anschlusstreffer erzielen. Kurz darauf stieg erneut die Spannung im Publikum, als ein abgefälschter Ball an die Latte des Bramfelder Tores knallte. Weitere Aktionen Richtung Tor der Gastgeber, konnten nicht mit dem nötigen Torerfolg gekrönt werden. Auf der anderen Seite konnte der für Wilke eingewechselte Torwart Andre Hahn den Ball nach einem Schuss außerhalb des Sechzehners mit einer starken Parade um den Pfosten lenken und verhinderte somit das 4:2.

Letztlich konnten die Buchholzer das Ruder nicht mehr herumreißen und es blieb beim 3:2 und der ersten Saisonniederlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

QUICK CONTACT INFO

Meet your new team leader, Top Scorer! Create your NFL or sports website, win the online sports game and dominate your competition.

b Monday-Friday: 9am to 5pm;

Satuday: 10am to 2pm